Einträge von Ilan

,

Sex meets Embodiment

Embodiment ist das wache, weiche, genussvolle Bewohnen des eigenen Körpers. Unsere Aufmerksamkeit ruht in den Empfindungen unserer Zellen und schwimmt in ihnen von Moment zu Moment. Im Sex ist Embodiment die vollständige Anwesenheit im Hier und Jetzt, in den Sinnen und ihren unendlichen Facetten und Signalen. Embodiment macht Sex sinnlich im eigentlichen Sinne, macht ihn […]

Trauma als Kraft

»Nun, da meine Scheune heruntergebrannt ist, kann ich den Mond sehen.« (aus Tibet) Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht schlug in der prähistorischen Prärie ein Meteorit bei uns ein und wir haben seitdem einen genetischen Defekt. Womöglich hat uns unsere Vernunft um den Verstand gebracht, oder es liegt eben doch am Schulsystem, und der […]

#SexAndEssence

Geht es Männern im Patriarchat wirklich besser als Frauen? Es gibt viele Gründe, das Leben als Frau in dieser Kultur kompliziert zu finden. Allein die sexuellen Doppelbotschaften, mit denen schon kleine Mädchen bombardiert werden, führen automatisch dazu, dass bei uns Erwachsenen mehr sexuelle Ängste und Fragezeichen entstehen als Sternstunden. Und wie geht es den Männern? […]

Kraft haben

Wir Frauen sind kraftvolle Wesen. Es ist nicht unsere Schuld, dass man uns wenig darüber erzählt hat. Unter einer Kultur, die es wichtiger findet, „wichtig“ zu sein, und richtiger findet, „richtig“ zu sein, hat die Tigerin in uns erschöpft ihre Krallen zurückgezogen. Seitdem ist sogar das mit der Power-Frau nicht mehr so witzig. Kraft klingt […]

CASH AND FLOW – Selbstwert, Geld und Heilung

Was Geld und Heilung miteinander zu tun haben, dürfte klar sein: Heilung ist teuer. Sehr teuer. Irgendwann rechnen wir nach, dass wir uns von dem Geld für unsere Therapien ein kleines Haus hätten bauen können, und fallen in Verlegenheit. Nun gibt es noch einen anderen Zusammenhang von Geld und Heilung: unsere Beziehung zum Geld an […]

Embodiment

Glück ist ein körperlicher Zustand. Der Mensch ist das einzige Tier, das sich von seinem Körper abschneiden und „kopflastig“ werden kann. Eigentlich ist ein Kopf ja nur ein Teil vom Körper, aber beim Menschen ist der Kopf zum Diktator geworden. Ein Sprung in der Evolution? Ich glaube nicht. Bekäme es dem Menschen so wahnsinnig gut, […]