#JINGTiger/in

Dein Highway in die innere Power

»Ich kenne nichts Effektiveres für mehr Lebensenergie, Glück und Freiheit. Die #JINGTiger/in ist das Herzstück meiner Forschung und Arbeit.«

ILAN STEPHANI

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die #JINGTiger/in-Praxis ist ein extrem körperlicher und konkreter Weg – eine physische Praxis, die herausfordert, Spaß macht und die dein Leben und Erleben auf einen satten energetischen Boden stellt und dabei folgende Fragen beantwortet:

  • Wie kann ich mehr Energie haben, OHNE mich zu pushen?
  • Wie lerne ich, Kontrolle loszulassen, OHNE zu kollabieren?
  • Wie kann ich mein Leben FREI gestalten – auch in einer unfreien Welt?
  • Wie verbinde ich mich mit meinen Gefühlen, OHNE im Drama zu versinken?
  • Wie schaffe ich es, das anzupacken, was mir wirklich wichtig ist, statt die Zukunft immer wieder aufzuschieben?

Woher kommt die #JINGTiger/in?

Die #JINGTiger/in ist stammt aus den östlichen Traditionen des weiblichen #WasserWeg, einem im Westen nahezu unbekannten spirituell-körperlichen Energieprinzip:

Die #JingTiger/in ist Bestandteil von Ilans JahresIntensives #MOSHGold und #SexAndEssence Level 2 sowie der #MOSHGold Immersion.

Apr 19

Falls Du hier keine aktuellen Termine findest, trage Dich gerne in unseren Newsletter ein, um über neue Termine informiert zu bleiben.

ILAN STEPHANI

Leidenschaftliche Körperforscherin und Bestseller-Autorin

Ilan Stephani ist eine Somatische Mystikerin, sprudelnde Ideen-Quelle und liebevolle kulturelle Störfrequenz. Sie widmet sich den Themen Embodiment, Trauma, Sexualität, Gesundheit und Mystik, um individuelle und kollektive Heilung zu unterstützen.

Innere Kraft statt äußere Anstrengung.

Das Prinzip dieser Energie ist Überfülle statt Verbrauch, ist FLOW statt Dominanz, ist WASSER statt FEUER…

Damit beantwortet die #JINGTiger/in DIE großen Themen dieser Zeit:

  • BURN OUT durch zuviel Feuer-Kultur
  • globalen Ressourcen-Missbrauch
  • Energie-Mangel, Erschöpfung und Kollaps.

Was ist JING?

JING ist pure, rohe, ursprüngliche Lebensenergie – sie ist die Voraussetzung für jede Form von dem sog. Qi/Chi, einem taoistischen Energie-Prinzip, das auch im Westen bekannt geworden ist.

Das Einzigartige an der #JINGTiger/in ist: Sie vermehrt NICHT erst das Qi, sondern setzt noch tiefer an – dort, wo alle Qi-Kultivierungen nicht rankommen. Die #JINGTiger/in vermehrt das JING und damit die Basis ALLER Aspekte von Lebendigkeit.

Die #JINGTiger/in ist gleichzeitig eine Praxis, die Ilan ausgehend von der traditionellen Form in jahrelanger Forschung immer wieder entwickelt und verfeinert hat.

Dadurch gibt es erstmalig Protokolle für die Praxis, durch die du die neugewonnene Energie SYSTEMATISCH auf die Bereiche deines Lebens ansetzen kannst, die gerade am meisten Regulation und Veränderung ersehnen.

»JING zieht die Illusion aus unserem System, dass wir ein Opfer der Umstände sind. Dass wir ein von der Außenwelt bedrohtes Dasein haben würden.«

Mit diesen Worten von ihrem Lehrer lernte Ilan vor 6 Jahren die JING Praxis kennen. Eine Praxis, die ihre Arbeit fundamentaler verwandelt hat (und weiterhin verwandelt), als irgendeine andere körperliche Technik.

Tatsächlich beruht die #JINGTiger/in auf einem Kraft-Prinzip, welches in unserer Kultur unbekannt ist:

  • HINGABE an den inneren STARKSTROM.
  • Volles LOSLASSEN in rauschende POWER.
  • Eben Dein Wiederfinden von einem LEBEN OHNE KOLLAPS.

Wo kann ich die Jung/Tigerin lernen?

Die #JingTiger/in ist fester Bestandteil von Ilans JahresIntensives #MOSHGold und #SexAndEssence Level 2 und von der #MOSHGold Immersion.

Lust auf Ilan’s effektivste und wirkungsvollste Methode zur Erhöhung Deiner Lebendigkeit und Deines Energielevels?

TEILNEHMERSTIMMEN

»Die Jing-Tigerin ist eine so unglaublich effektive Technik – sie wirbelt mein Leben auf kraftvolle und wilde Weise in Richtung von mehr Kraft, mehr Leuchten, mehr Freiheit. Ich spüre meine Körperin viel feinsinniger und zugleich ist sie in diesen Wochen stärker und lauter geworden. Meine Lebensaufgabe setzt sich immer mehr durch, meine Verbindung zu meinen Kindern transformiert sich.«

»Ich bin plötzlich sichtbar da draußen. Huch, wer wollte denn das?! Und ein Mann hat mir exakt das geschenkt bei einer kleinen Begegnung, was ich mal beim Universum bestellt, aber nie, nie gekriegt hab. Zauberhaft. Ich bin sehr dankbar für die Technik und die Gang hier.«

»An Tagen, an denen ich die Jing-Tigerin gemacht habe, bemerke ich, dass ich grundsätzlich weniger einknicke, auch weniger für Trigger anfällig bin, mich grundsätzlich sicherer fühle und bereit bin, gerne mal meine (energetischen) Krallen auszufahren.«

»Ich habe mich maßlos unterschätzt. Wie viel Energie, wie nah unter der Oberfläche ist. Und wie viel Bereitschaft. Ich bin tatsächlich bereit. Und jetzt sehe ich mich um und frage mich, in welchem falschen Film ich gelandet bin. Ich jinge, schüttle, tracke meine Kollapsschichten, klopfe mich ab, greife tief mit meinen Pranken in meine Körperin bis in die Kochen, atme, experimentiere, forsche, schreibe. Täglich. Jingen ist das Puzzleteil, das gefehlt hat, Ich bin mehr als dankbar.«

#HacksForHappiness

Du willst mehr Energie und Lebendigkeit im Leben?

Abonniere gern hier den Newsletter.